Kleinserien und Sonderwerkzeuge im Rekordtempo hochpräzise schleifen

Kleinserien-und-Sonderwerkzeuge-im-Rekordtempo-hochpräzise-schleifen2
Automatisierte Mischproduktion: wirtschaftlich und prozesssicher

Kleinserien und Sonderwerkzeuge im Rekordtempo hochpräzise schleifen

Kleinserien-und-Sonderwerkzeuge-im-Rekordtempo-hochpräzise-schleifen2

Andreas Teichert (links), Geschäftstführer von ATE Tools, und Dyrk Hengstler, Vertriebsingenieur der Strausak AG, vor der U-Grind, die speziell auf die Produktionsanforderungen von ATE Tools hin konfiguriert wurde

Kantenpräparation, innovative Schleif- und Messtechnologie, Hochleistungsbeschichtungen, kundenspezifisches Tool-Engineering sowie flexible Service- & Logistikkonzepte – moderne Werkzeughersteller investieren viel, um den stetig steigenden Anforderungen der Industrie nach hochpräzisen und leistungsfähigen Zerspanwerkzeugen nachzukommen. Ein Beispiel ist die ATE Tools GmbH in Balingen. Beim Blick hinter die Kulissen des international tätigen Unternehmens zeigt sich der hohe technische Aufwand, um ein breites Produktportfolio bis hin zu komplexen Sonderwerkzeugen schnell und flexibel in reproduzierbarer Qualität zu fertigen. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg ist dabei modernste Schweizer Schleiftechnologie der Strausak AG aus Lohn-Ammannsegg. Jüngst nahmen die Balinger Werkzeugspezialisten zwei U-Grind Schleifmaschinen in Betrieb, die genau auf ihre spezifischen Produktions-Anforderungen zugeschnitten sind.

 

 

Lesen Sie den Originalartikel hier



Comments are closed.